Stadt Eschweiler


Informationen können über die Homepage der Stadt Eschweiler eingeholt werden.

www.eschweiler.de

Allerdings besitzt die Stadt Eschweiler auch einen Facebook-Account. Hierüber seid Ihr immer auf dem aktuellen Stand.

www.facebook.com

Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler


Auch die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler verfügt über einen Facebook-Account. Auch hier werden anstehende Projekte online gestellt, sodass Ihr immer auf dem aktuellen Stand seid.

www.facebook.com

Jugendhilfeverein Fallschirm e.V.


Im Jahr 1991 wurde der neue Jugendhilfeverein Fallschirm e. V. gegründet. Verfolgt werden hier die Richtlinien des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII) und des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) und Ziel des Vereins sind die Anregung, Förderung und Durchführung pädagogischer Maßnahmen für Jugendliche (14-17 Jahre) und Heranwachsende (18-20 Jahre) sowie Einzelfallhilfe für Erwachsene.

Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt in Kooperation mit Jugendämtern, Staatsanwaltschaft und Gerichten auf:

  • Führung von Erziehungsbeistandsschaften
  • Organisation von sozialer Gruppenarbeit / Trainingskursen
  • Durchführung von richterlich angeordneter Betreuung
  • Einrichtung und Verwaltung eines Opferfonds für durch Straftäter Verletzte bzw. Geschädigte
http://www.jugendhilfeverein-fallschirm.de

Landschaftsverband Rheinland


Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist der größte Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Der LVR erfüllt nicht nur Aufgaben in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und der Kultur, sondern betreibt auch 41 Schulen, 10 Kliniken, 3 Heilpädagogische Netze sowie 19 Museen und Kultureinrichtungen.

http://www.lvr.de

Flügelschlag - Starke Kinder an der Inde


Eschweiler Netzwerk gegen Kinderarmut

Seit 2013 steht das Netzwerk "Flügelschlag - Starke Kinder an der Inde" und wird durch viele Eschweiler Institutionen, Vereine und Einzelpersonen getragen. Das Netzwerk wird vom Jugendamt koordiniert und fachlich begleitet, allerdings haben sich in Eschweiler viele ansässige Organisationen zusammengeschlossen, um armutsbetroffenen und armutsgefährdeten Kindern sowie ihren Familien die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben zu erleichtern.

Ansprechpartnerin:

Netzwerk-Koordination beim Jugendamt: Frau Dorothea Kohlen (dorothea.kohlen(at)eschweiler.de oder Tel. 02403-71-390)