Datenschutzerklärung

 

Als Ansprechpartner hinsichtlich des Datenschutzes stehen Ihnen die nachfolgenden Ansprechpartner zu Verfügung:

Verantwortliche Stelle: Stadt Eschweiler, Der Bürgermeister Rudi Bertram; E-Mail: stadtverwaltung@eschweiler.de; Tel.: 02403 710

Datenschutzbeauftragter: Michael Effenberg; E-Mail: datenschutz@eschweiler.de; Tel.: 02403 710

stellv. Datenschutzbeauftragte: Désirée Dickmeis; E-Mail: datenschutz@eschweiler.de; Tel.: 02403 710

Aufsichtsbehörde: LDI NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf; E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de; Tel.: 0211 384 240

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft

Recht auf Berichtigung oder Löschung

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben außerdem das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die Nutzung der Homepage der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler ist grundsätzlich ohne persönliche Angaben möglich. Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot werden gleichwohl behördenintern Daten für statistische Zwecke gespeichert. Hierbei werden für eine begrenzte Zeit folgende Daten erfasst:

die IP-Adresse, die Ihnen Ihr Internet Service Provider zugewiesen hat

der Name Ihres Internet Service Providers

die Website, von der aus Sie uns besuchen

die technische Version Ihres Browsers und Ihres Betriebssystems

sowie die einzelnen Seiten, die Sie bei uns besuchen.

Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden.

 

Die Stadt Eschweiler bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes NRW. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat.

Sofern Sie von den angebotenen Kontaktmöglichkeiten Gebrauch machen, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO freiwillig. In Betracht kommen hierbei Daten wie Name, Vorname, Email-Adresse, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Betreff, Ihre Nachricht an die Stadt Eschweiler oder Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden für die weitere Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und nur behördenintern und/oder an mit dem jeweiligen Serviceangebot beauftragte Behörden und Institutionen weitergeleitet. Sie werden gelöscht, wenn sie nicht mehr für den ursprünglich verfolgten Zweck notwendig sind oder wenn die für eingeleitete Verwaltungsvorgänge vorgesehenen Zeiten (Aufbewahrungspflicht) abgelaufen sind.

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch Jugendliche unter 16 Jahren ist nach Artikel 8 Abs. 1 DSGVO nur rechtmäßig, wenn die Zustimmung des Trägers der elterlichen Verantwortung (Eltern oder Sorgeberechtigte/r) erteilt wurde. Diese Zustimmung muss ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein.

Die Stadt Eschweiler behält sich das Recht vor, im Falle von schweren Rechtsnormverstößen und unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf ihren Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze die Ermittlung entsprechender personenbezogener Daten zu veranlassen.

Die Stadt Eschweiler hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet.

 

Mailadresse:

Für die elektronische Kommunikation per E-Mail ist die folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: stadtverwaltung@eschweiler.de Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden. Es wird darauf hingewiesen, dass beim Verschicken einer unverschlüsselten E-Mail an die Stadt Eschweiler eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann.

 

De-Mailadresse:

Für die elektronische Kommunikation per De-Mail ist die folgende De-Mail-Adresse eingerichtet: stadt@eschweiler.de-mail.de

Allgemeines Kontaktformular:

Es besteht auch die Möglichkeit über den folgenden Link zum allgemeinen Kontaktformular der Stadt Eschweiler Ihr Anliegen und ggf. Dateianhänge an die Stadtverwaltung zu übermitteln: Link zum allgemeinen Kontaktformular

 

Dateiformate:

Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

Adobe Acrobat (.pdf)

Bitmap-Bild (.bmp)

JEPG-Bild (.jpeg, .jpg)

Microsoft Access (.mdb)

Microsotf Excel (.xls)

Microsoft PowerPoint (.pps, .ppt)

Microsoft Word (.doc, .dot)

RichText-Format (.rtf)

Textdokument (.txt)

Tiff-Bild (.tif, .tiff)

Verwenden Sie abweichende Dateiformate, kann die Mail nicht bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass diese Liste laufend aktualisiert wird.

 

Verschlüsselung:

Die Stadt Eschweiler kann aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln. Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost oder die De-Mail-Adresse der Stadtverwaltung Eschweiler zu verwenden.

 

Digitale Signatur:

Leider kann die Stadt Eschweiler aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

 

Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Stadt Eschweiler und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z.B. anderen Behörden. Sofern eine E-Mail nicht verarbeitbar ist, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert. Dieser Fall kann z.B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

 

Sollten Sie Fragen zur Verschlüsselung und elektronischen Signatur haben, wenden Sie sich bitte an

Herrn Kazim Yilmaz

E-Mail-Adresse: kazim.yilmaz@eschweiler.de

Telefon: 02403/71-557

 

Soziale Medien:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Stadt Eschweiler sehr wichtig. Deshalb wird auf die direkte Implementierung der Social Plugins, wie z.B. von Facebook, verzichtet. Auf www.mobija.de werden lediglich Links zu diesen sozialen Netzwerken eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass es erst dann zu einer Übermittlung von Daten an externe Dritte kommt, wenn Sie den entsprechenden externen Link anklicken. Allein der Besuch der städtischen Seiten löst keine Datenübermittlung an Dritte aus.

Auch wenn die Stadt Eschweiler mit Seiten (z.B. „Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler“) im sozialen Medium „Facebook“ vertreten ist, gelten für die Nutzung sozialer Medien generell die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes; wir bitten um Beachtung dieser Datenschutzbestimmungen.

Der Stadt Eschweiler ist nicht bekannt, welche Daten durch diese erhoben werden oder wie sie verarbeitet werden. Allerdings werden im Zweifelsfall bei jedem Aufruf eines sozialen Mediums Daten von Ihrem Rechner an den Betreiber übertragen (z.B. geräte- und standortbezogene Informationen), es können Technologien wie z.B. Analyse-Skripte (Erfassung des Click-Verhaltens) zum Einsatz kommen und das Nutzerverhalten könnte analysiert werden. Die Dienste geben in der Regel personenbezogene Daten weiter (z.B. an Behörden aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder in anonymisierter Form an Werbetreibende).

 

Zusatz zur Netiquette in Facebook:

Auch wenn eine regelmäßige Überprüfung bzw. Sichtung von Kommentaren und Posts auf Seiten der Stadt Eschweiler erfolgt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass -zumindest vorübergehend- von Nutzern verfasste Kommentare oder Verlinkungen auf einer städtischen Seite erscheinen, die umgehend gelöscht werden sollten. Hierfür sowie für die aus der Nutzung von Verlinkungen resultierenden Folgen übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung.