Bundesfreiwilligendienst ab 01.09.2017

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler sucht zum 01.09.2017 eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n.

 Der Aufgabenbereich umfasst folgende (unterstützende) Tätigkeiten:

- Begleitung des Jugendcafés des städt. Jugendtreffs „Check In“

- Begleitung von Angeboten und Projekten der Mobilen Jugendarbeit

- Teilnahme und Protokollierung von Teamsitzungen und Arbeitskreisen

- Botengänge und kleinere Hausmeistertätigkeiten

- Teilnahme an BFD - Seminaren

 Voraussetzungen und Anforderungen:

- Mindestalter: 18 Jahre

- Freude an der Arbeit mit Jugendlichen

- Bereitschaft zum Abend- und Wochenenddienst

- Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, strukturierten und zielorientierten Arbeiten

- Kooperations- und Teamfähigkeit

- Soziale Kompetenz, Engagement und Eigeninitiative

- Verantwortungsbereitschaft

- Fahrerlaubnis der Klasse B, verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen 

- EDV-Grundkenntnisse

 

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie im Internet auf www.bundesfreiwilligendienst.de.

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Stadt Eschweiler

Mobile Jugendarbeit

Johannes-Rau-Platz 1

52249 Eschweiler